Wird das Kleingeld zu teuer?
Die Europäische Union überlegt die kleinen Kupfermünzen abzuschaffen, denn die Herstellungskosten übersteigen längst ihren eigentlichen Wert. Kanada, Finnland und die Niederlande verzichten bereits auf das kleine Kupfergeld. Die deutsche Bevölkerung ist allerdings noch unschlüssig, wie auch eine Umfrage der Bundesbank zeigt.

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung vom 17.5.2013
Abschaffung Kupfergeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 263.5 KB

Krankenversicherte warten auf Post
Nach den jüngsten Organspendeskandalen ist die Zahl der Spender gegenüber dem Vorjahr um 8 Prozent gesunken. Geht es nach dem Willen von Gesundheitsminister Daniel Bahr, sollen die Krankenkassen ihre Mitglieder nun schnellstmöglich zu ihrer Spendenbereitschaft befragen. Die Kassen wollen aber erst im Frühjahr aktiv werden.

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung vom 18.10.2012
Organspende Krankenkassen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 667.8 KB

Gegessen wird um vier Uhr morgens
1,5 Millionen Muslime leben in Nordrhein-Westfalen, 67 Prozent von ihnen fasten während des islamischen Monats Ramadan. Weitere 15,2 Prozent verzichten zumindest teilweise. Viele Unternehmen, aber auch Schulen und Sportvereine haben sich auf diesen Umstand eingestellt und Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung vom 28.07.2012
Ramadan in NRW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.5 KB

Altkleider werden Städtesache
Der Handel mit gebrauchter Kleidung wird immer mehr zu einem lohnenden Geschäft. Rund 300 Euro erhält man durchschnittlich pro Tonne. 750.000 Tonnen werden jährlich in Deutschland gehandelt. Zahlreiche Städte planen nun die Altkleiderwirtschaft in völliger Eigenregie zu betreiben und damit zu Lasten der Wohlfahrtsverbände

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung vom 28.07.2012
Altkleiderhandel Kommunen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.7 KB

Die Braut, die sich noch nicht traut
Der Handel mit gebrauchter Kleidung wird immer mehr zu einem lohnenden Geschäft. Rund 300 Euro erhält man durchschnittlich pro Tonne. 750.000 Tonnen werden jährlich in Deutschland gehandelt. Zahlreiche Städte planen nun die Altkleiderwirtschaft in völliger Eigenregie zu betreiben und damit zu Lasten der Wohlfahrtsverbände

Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung vom 28.07.2012
Hochzeitsmesse Essen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 338.0 KB

Eine Auswahl an aktuellen Texten können Sie automatisch auf DerWesten.de abrufen.

Folgen Sie mir auch via Twitter und geben mir gerne ein Feedback zu meiner Arbeit. 

I still believe that if your aim is to change the world, journalism is a more immediate short-term weapon.

Tom Stoppard